Kategorie: Werken

Kreative Päckchen

Mit Stempeln, Siegelwachs, Schnüren und Naturmaterialien werden aus schlichten Verpackungen besondere Weihnachtsgeschenke.

Ob der Karton, die Tüte oder das Geschenkpapier – es gibt für jedes Geschenk die passende Verpackung. Hübsch verziert kommt es noch besser zur Geltung und bereitet verpackt schon viel Freude.

Verschiedene Ideen und Anleitungen haben wir für Sie zusammengestellt.

Idee und Umsetzung: Anna Kückmann und Andrea Wittelmann, Fotos: Merle Weidemann

Ein Bett verlängern

Ganz früher waren Betten kürzer, weil man eher sitzend schlief. Handgefertigte Betten, oft über 100 Jahre alt, sind für heutige Verhältnisse leider häufig zu schmal oder zu kurz. Sie lassen sich vergrößern.

Produkt-Designer Johannes Schlüter aus Hamburg zeigt, wie man geschickt und unauffällig anstückelt, um fehlende Zentimeter zu gewinnen. Nur wer genau hinsieht, erkennt, dass die geschwungenen Bögen an einem Ende länger sind als am anderen.

Text: Micaela Buchholz, Fotos: Christian Malsch-von Stockhausen

Sommerfest im Grünen

Freunde einladen und gemeinsam genießen: ein kühles Getränk, ein gutes Essen, vielleicht Musik und später dann den weiten Sternenhimmel. Leicht sein – das ist gar nicht so schwer.

Es gibt selbst gebackene Torten und Kuchen. Etageren in verschiedenen Höhen heben die Sahnestückchen hervor. Schnell noch den Strauß mit duftenden Gartenrosen, Frauenmantel und Wilde Möhre in die Vase aus Bauernsilber stellen. Das Buffet ist eröffnet.

Idee und Umsetzung: Nele Harlan und Elisabeth Tembrink-Harlan, Text: Isa von Bismarck-Osten, Fotos: Nele Harlan

Grünes in Gläsern

Zarte Gräser vom Wegesrand werden in alten Flaschen zum Blickfang.

Bauchige Vasen und langstieliges Grün schaffen einen spannenden Kontrast. Zusammen mit kleineren Flaschen und Windlichtern geben sie ein stimmiges Stillleben ab.

Vor einer dunkelblauen Wand wirken die frischen Gläser noch satter, die Konturen der Halme feiner.

Erfahren Sie mehr in der Landlust ZUHAUS 2/2022

Idee und Umsetzung: Andrea Wittelmann, Text: Judith Tolomello, Fotos: Merle Weidemann

Mit Gips umwickelt

Farbenfrohe Pflanzgefäße entstehen aus leeren Konservendosen, Gipsbinden und etwas Farbe.

Die in Gips gehüllten und bemalten Dosen greifen die Farben der Pflanzen auf und harmonieren mit selbst gefärbten Eiern oder Geschirr in ähnlichen Farbtönen.

Erst die Dosen säubern, dann die Gipsbinden anbringen und nach einer Trocknungsphase in den gewünschten Farben anmalen. Zuletzt mit Zwiebelgewächsen bepflanzen oder als Vase für Schnittblumen verwenden.

Eine genaue Anleitung gibt es im neuen Heft. 

Erfahren Sie mehr in der Landlust ZUHAUS 1/2022

Idee und Umsetzung: Andrea Wittelmann, Text: Julia Steuber, Fotos: Vanessa Jansen

Sternentablett

Das Tablett in Sternform lässt sich leicht aus einer Holzplatte und Leisten bauen.

Das naturbelassene Holz des Tabletts harmoniert mit Porzellan in warmen Farbtönen, grünen Nadelzweigen und Moos sowie Zapfen und Sternen.
Erst die Vorlage aufzeichnen und aussägen. Dann aus Leisten den Rahmen bilden. Und schließlich alles verleimen, aufkleben und trocknen lassen.

Eine genaue Anleitung gibt es im neuen Heft. 

Erfahren Sie mehr in der Landlust ZUHAUS 4/2021

Idee und Umsetzung: Andrea Wittelmann, Text: Julia Steuber, Fotos: Vanessa Jansen

Schmiegsame Leinenwolldecke

Aus dicht gewebtem Leinen und weichem, wärmendem Merinofleece haben wir eine Decke genäht, die uns in der kalten Jahreszeit als Bettüberwurf und als Sofadecke begleitet.

Wer Leinen schätzt, wird sich an der Decke in dem milden Violettton erfreuen. Die stilvolle Lässigkeit des Leinens verbindet sich mit der kuscheligen Wärme der Merinoschurwolle.
Es sind die Materialien, die dieser Decke Klasse verleihen. Sie ist leicht zu nähen.

Eine genaue Anleitung gibt es im neuen Heft. 

Erfahren Sie mehr in der Landlust ZUHAUS 3/2021

Umsetzung: Benning & Heynk Text: Isa von Bismarck-Osten Fotos: Ines Heynk (5), André Reuter (4)

Angespült

Meerglas findet man an vielen Stränden von Nord- und Ostsee. Zum Mobile verdrahtet oder in Windlichter gefüllt, erinnert es an schöne Urlaube.

Ein Stillleben aus Glassteinen und Schwemmholz sorgt für Urlaubsstimmung. (Foto: Vanessa Jansen)

Es sind Glasscherben, die irgendwann einmal ins Meer gelangten. Wellen, Steine und Sand haben sie über die Jahre geschliffen und wieder angespült. Mit ihrer matt schimmernden Oberfläche wirken sie wie ungeschliffene Edelsteine. Exemplare in Grün, Braun oder Weiß stammen meist von Flaschen. Orange und Rot sind selten. Sie könnten zum Beispiel Teil eines alten Rücklichts gewesen sein.

Glaskunst und bunte Lichter

Kerzenschein bringt das Meerglas zum Leuchten, im Bilderrahmen sieht es richtig kunstvoll aus und als Mobile im Gegenlicht kommen die Glassteine gut zur Geltung. Tolle Anleitungen dazu gibt es im neuen Heft.

Erfahren Sie mehr in der Landlust ZUHAUS Ausgabe 2/2021  

Decke und Kissen aus Landlust-Winterwolle

Decke und Kissen

Aus der neuen Winterwolle haben wir eine warme Decke im Flechtmuster und zwei Kissen mit Zöpfen und dichten Fransen gestrickt. Zum Anlehnen oder gemütlichen Sitzen.

Decke und Kissen

MATERIAL FÜR DIE DECKE
(Größe ca. 110 x 160 cm)
900 g Landlust-Winterwolle, LL 70 m/50 g, in Petrol Meliert (Art.-Nr. 11638/13), LL 70 m/50 g
Stricknadeln Nr. 7
Häkelnadel Nr. 5,5

MATERIAL FÜR DAS KISSEN
(Größe ca. 50 x 50 cm)
je 100 g Landlust-Winterwolle, LL 70 m/50 g, in:
Mittelgrau Meliert (Art.-Nr. 11638/8)
Natur Meliert (Art.-Nr. 11638/10)
Honiggelb Meliert (Art.-Nr. 11638/2)
Fuchsia Meliert (Art.-Nr. 11638/6)
Petrol Meliert (Art.-Nr. 11638/13)

Außerdem:
Stricknadeln Nr. 5,5 und Hilfsnadel
Kissenfüllung 50 x 50 cm

bodenkissen

MATERIAL FÜR DAS BODENKISSEN
(Größe ca. 60 x 60 cm)
550 g Landlust-Winterwolle, LL 70 m/50 g, in Fuchsia Meliert (Art.-Nr. 11638/6)
Stricknadeln Nr. 7
Kissenfüllung 60 x 60 cm

Laden Sie hier die ausführlichen Anleitungen im PDF-Format herunter.